Klettern in Griechenland

Das Klettern in Griechenland ist so eine Sache. Generell bietet sich Griechenland ausgezeichnet zum Klettern an, es gibt recht viele Klettergebiete hier in Griechenland und vor allem in der Umgebung von Serres und allgemein in Nord- und Zentralgriechenland lassen sich viele Spots finden. Allerdings habe ich was meine Kletterziele angeht zugegebenermaßen deutlich versagt. Es fällt mir schwer das zuzugeben, aber eigentlich bin ich in den gesamten 9 Monaten kein einziges mal geklettert. Dementsprechend bin ich ziemlich aus meiner Form. Das Positive ist, dass ich nun umso mehr Bock habe und meine Motivation riesig ist, mich wieder in meine alte Form zurück zu kämpfen. Ich freue mich einfach, wieder an der Wand zu sein. Natürlich hätte ich größere Anstrengungen unternehmen können um klettern zu gehen, meine Prioritäten lagen dann aber schlussendlich doch bei anderen Dingen. Vielleicht war es auch letztendlich garnicht so schlimm mal eine Auszeit zu nehmen, denn so ist wie gesagt meine Motivation und meine Freude am Klettern wieder gestiegen. Klar hätte die Auszeit nicht 9 Monate lang sein müssen, aber so ist es jetzt nunmal. Es wird auf jedenfalls eine der ersten Sachen sein wenn ich wieder zuhause bin, in eine Kletterhalle zu fahren und eine Trainingssession durchzuziehen.

Bis bald!